"Ohne Mauern schwebt die Schwalbe ..."

Convivio mundi e. V. möchte Sie zum Gastmahl einladen.
Es erwarten Sie interessante Begegnungen mit Gästen und Gesprächspartnern, die wunderbare Schätze aus verschiedensten Kulturen und Ländern dieser Welt mitbringen.
Denn Convivio mundi e. V., im Januar 2007 in Hannover gegründet, steht – frei übersetzt – für „Gastmahl der Welt“.

„Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen“

„Youkali, Youkali“ sang die Sopranistin (Sylvia Bleimund) und die Musik von Kurt Weill schwang durch den Raum. Vorab „Flügel, Flügel, um zu fliegen“ nach einem Text von Rückert zu den Tönen von Robert Schumann. Und auch Friedrich Schiller kam zu Wort: „Könnt ich doch den Ausgang finden, ach, wie fühlt ich mich beglückt!“

Seit alters her sehnen sich die Menschen nach dem Idealzustand der Gerechtigkeit und des Wohlergehens. Kurt Weill nannte seinen Sehnsuchtsort das Land „Youkali“, Friedrich Schiller beschrieb den Ort als „ferne Hügel mit himmlischen Harmonien und ewiger Sonne und Jugend“.

„Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen – 70 Jahre Menschenrechtserklärung“. Convivio mundi e.V. hatte Sylvia Bleimund (Sopran) und Christina Worthmann (Klavier) eingeladen, Lieder zu Freiheit und Gerechtigkeit zu den Texten hinzu zu fügen, die Mitglieder des Vereins am Dienstag im Leibnizhaus in Hannover vortrugen.

hier weiterlesen

PDF-Datei zum Runterladen [247 KB]

Prof. Dr. Gerhard Trabert im Interview

"Die Menschen empfinden sich als wertlos …"
"Die Menschen empfinden sich als wertlos …" Prof. Dr. Gerhard Trabert im Interview

"Die Menschen empfinden sich als wertlos …"
Prof. Dr. Gerhard Trabert im Interview

„Der Verlust der ökonomischen Sicherheit, z.B. durch Arbeitslosigkeit, ist in unserer materialistischen Leistungsgesellschaft mit vielerlei Teilhabeverlusten, Stigmatisierungen und Entwertungsprozessen verbunden. Die Menschen empfinden sich als wertlos und dies führt zu einem massiven Identitäts- und Selbstwertverlust.“, erklärt Professor Gerhard Trabert, Mediziner und Sozialpädagoge, im Gespräch mit Renate Müller De Paoli.

hier weiterlesen

PDF-Datei zum Runterladen [1.072 KB]

Die etwas andere Weihnachtsbotschaft

Vorweihnachtsbotschaft aus Kobane, Syrien 2018
Vorweihnachtsbotschaft aus Kobane, Syrien 2018

Professor Gerhard Trabert, Vorsitzender des Vereins „Armut und Gesundheit in Deutschland“ schickte Convivio mundi folgende Vorweihnachtsbotschaft aus dem Kriegsgebiet Kobane in Syrien.

hier weiterlesen

PDF-Datei zum Runterladen [343 KB]

Henry Korman

Henry Korman
Henry Korman

Ein lieber Freund ist von uns gegangen.

Henry Korman,
am 30. März 1920 in Radom im Herzen Polens geboren, ist am Donnerstag, den 29. November im Alter von 98 Jahren gestorben.


hier weiterlesen

PDF-Datei zum Runterladen [97 KB]

Junge Comic-Helden verteidigen die Menschenrechte

Interview mit Imran Azhar, Verleger in Karachi, Pakistan
Interview mit Imran Azhar, Verleger in Karachi, Pakistan

Interview mit Imran Azhar, Verleger in Karachi, Pakistan

In seinem langen Berufsleben als Hotelmanager in Afrika, Mittleren Osten und Europa hat der Pakistaner Imran Azhar viel erlebt. So beeindruckten und begeisterten ihn Freunde, die in Nigeria mit Kindern arbeiteten, die in die Armee der Kindersoldaten gezwungen wurden, aber noch nicht getötet hatten. Mit Geschichten, Bilderbüchern und Comics wurden sie erfolgreich zurückgeholt.

hier weiterlesen

PDF-Datei zum Runterladen [3.665 KB]

For the english version push here [3.659 KB]

Texte / Bibliothek

Gesamtübersicht zu unseren bisherigen Beiträgen